AUSGETRUNKEN

 

Die Rhône zählt unumstritten zu den weltweit bedeutendsten Flüssen für den Weinbau. Am linken Rhôneufer und an den ersten Vorgebirgen der Alpen liegt der Weinberg für diesen Gigondas. Die Nähe zum berühmten Gebirgszug „Dentelles de Montmirail“, kieselige Böden mit kalkhaltiger Tonerde schaffen nahezu perfekte Bedingungen für den Anbau von Weinen. Hinzu kommt ein Klima,welches gesundes und optimal ausgereiftes Lesegut begünstigt. Die Böden dieses Gigondas erstrecken sich über die ganze Appellation

max. Ertrag 33hl/ha. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gelesen, so dass der Reifegrad jeder einzelnen Rebe überprüft werden kann.

 Am Gaumen ist der Gigondas geschmeidig, mit gut eingebundenen Tanninen. Lang anhaltendes Finale, die Aromen von Kirschen bestätigen sich.

                                      Jung zu genießen (Geheimtipp: diesen Gigondas leicht gekühlt servieren!).

 Idealer Begleiter zu gegrillten Lammkoteletts mit provenzalischen Kräutern, Tomaten nach provençalischer Art und Ratatouille.


Eigenschaften

Artikel-Nr. 26429
Typ 26429
Typ Rotwein
Menge 0,75
Qualitätsstufe AOP Gigondas /Cru de la Vallee Rhone
Rebsorte 80% Grenache, 20% Syrah und Mourvèdre
Region Rhontal /Frankreich
Anbaugebiet Rhone
Aromen Lakritz, Erdbeermarmelade, schwarze Oliven und pürierte Kirschen.
Geschmack Trocken
Land France

Wir versenden Für Sie täglich.
Deutschlandweit Ab 72 Flaschen sogar kostenlos.